Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Promotionsabsichten von Frauen

[Kurzbericht]

Ramm, Michael; Bargel, Tino

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-237363

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Konstanz, Geisteswissenschaftliche Sektion, FB Geschichte und Soziologie, Arbeitsgruppe Hochschulforschung
Abstract "Für den Zugang zum wissenschaftlichen Nachwuchs wird in der Regel die Promotion vorausgesetzt. Frauen sind unter den Promovierenden unterrepräsentiert. Je höher die wissenschaftliche Karriereleiter ansteigt, desto dünner wird die Luft für Frauen. Unter den Professoren sind sie in der Minderheit und auf Lehrstühlen die Ausnahme. In welchem Umfang planen Studentinnen eine Promotion oder eine Wissenschaftslaufbahn? Sind Barrieren erkennbar, die ihren Interessen und Zielsetzungen im Wege stehen? Die nachfolgenden Darlegungen stellen einen Auszug aus dem Kapitel 11 'Promotion und wissenschaftlicher Nachwuchs' dar, entnommen dem Bericht 'Frauen im Studium - Langzeitstudie 1983-2004', verfasst von M. Ramm und T. Bargel, publiziert im Herbst 2005 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter earning a doctorate; woman; disposition; female student; equal opportunity; study goal
Klassifikation Bildungswesen tertiärer Bereich; Frauen- und Geschlechterforschung
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Erscheinungsort Konstanz
Seitenangabe 3 S.
Schriftenreihe News, 23.3
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top