Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Soziale Zeit und Biographie : über die Gestaltung von Alltagszeit und Lebenszeit

Social time and biography : the organization of everyday time and life
[Monographie]

Brose, Hanns-Georg; Wohlrab-Sahr, Monika; Corsten, Michael

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-23429

Weitere Angaben:
Abstract In modernen Gesellschaften ist das Nach- und Nebeneinander von Ereignissen, von Handeln und Erleben im Laufe des individuellen Lebens, durch Karrieremuster und "Normalbiographien" geregelt. Es scheint, daß diese die Sicherheit der Lebensführung garantierenden Institutionen und sozialen Kalender für einen wachsenden Teil der Bevölkerung ihren selbstverständlichen Orientierungswert verlieren. Die wird in der vorliegenden Untersuchung unter dem Stichwort der De-Institutionalisierung des Lebenslaufs diskutiert und am Beispiel einer besonderen Beschäftigtengruppe (Zeitarbeitnehmern) exemplarisch untersucht. Die Frage lautet: Wie werden Alltagszeit und Lebenszeit wahrgenommen und gestaltet, wenn die Arbeits- und Lebensbedingungen von Diskontinuität gekennzeichnet sind und Flexibilität zur (notwendigen) Tugend wird?
Thesaurusschlagwörter working hours; temporary employment; temporary employee; flexibility; living conditions; modernity; working conditions; modification; biography
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Berufsforschung, Berufssoziologie
Methode empirisch
Freie Schlagwörter Biographieforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1993
Verlag Westdt. Verl.
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe 337 S.
ISBN 3-531-12458-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top