Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Doktorat neu" - Analyse der Ausbildungssituation des sozialwissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Wien und weiterführende Reformvorschläge

"PhD New" - an analysis of the academic training of junior social scientists at the University of Vienna and reform proposals
[Zeitschriftenartikel]

Mitterauer, Lukas; Hertlein, Julia; König, Thomas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-233262

Weitere Angaben:
Abstract 'Das Doktoratsstudium ist in den letzten Jahren zunehmend ins Blickfeld gelangt: Es steht im Schnittpunkt zweier aktueller politischer Debatten: die erste betrifft den steigenden Bedarf an qualifizierten NachwuchsforscherInnen, die zweite die grundlegende Umstrukturierung des europäischen Hochschulraums durch den so genannten 'Bologna-Prozess' (Vergleichbarkeit der europäischen Studienabschlüsse, Anpassung an die dreigliedrige Studienarchitektur). Für eine sinnvolle Neugestaltung des Doktorats an der Fakultät für Sozialwissenschaften an der Universität Wien wurden im Jahr 2007 empirische Daten in einer Online-Befragung unter aktuell studierenden DoktorandInnen erhoben. Ausgehend von den Befragungsergebnissen beschreibt der Artikel die Folgen für die (Neu-) Gestaltung des Studienzugangs, der Studieninhalte, der notwendigen Unterstützungs- und Informationsangebote und der Finanzierung eines 'Doktoratsstudiums neu'. Eckpunkte sind die Erhaltung der Vielfalt beim Zugang zum Doktoratsstudium, der Ausbau eines auf das Doktoratsstudium zugeschnittenen Lehrveranstaltungsangebots, die stärkere Integration der DoktorandInnen in das Forschungsgeschehen der Institute und die Ausweitung der Finanzierungsmöglichkeiten für das Doktoratsstudium.' (Autorenreferat)

'In Austria, PhD programs increasingly receive attention. They are at the centre of two recent political debates that concern, on the one hand, a growing need for qualified junior scholars (early stage researchers) and, on the other hand, the fundamental restructuring of European universities in the course of the so-called Bologna Process. Reforms of the PhD program of the Faculty of Social Sciences at the University of Vienna must be supported by empirical data. For this reason, an online survey among current graduate students was undertaken in 2007. This article discusses the implications of the results for the (re-) organization of admission requirements, course descriptions, necessary services concerning support and information, and the funding of the 'PhD New'. Key are the maintaining of a variety in terms of admission, developing courses specific to the PhD, improving the involvement of graduate students in research activities of their respective departments, and expanding the funding of the PhD program.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter reform; university; studies (academic); information; vocational training situation; online survey; funding; Austria; Bologna Process; university system; class; Vienna; social science; social scientist
Klassifikation Makroebene des Bildungswesens; Bildungswesen tertiärer Bereich
Methode anwendungsorientiert; empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 142-166
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 48 (2008) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top