Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Gemeinsinn aus Eigennutz?! : gegen einen falschen Moralismus

[Zeitschriftenartikel]

Keupp, Heiner

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-22366

Weitere Angaben:
Abstract Als zentrale Ursache für Desintegrationstendenzen der spätkapitalistischen Gesellschaften wird häufig der Zerfall traditioneller Gemeinschaftsformen und der Niedergang der in ihnen als gesichert geltenden moralischen Prinzipien benannt. Die zunehmenden Individualisierungsprozesse würden einen problematischen Egoismus fördern und Solidaritätspotentiale aufbrauchen. Diese "Analysen" kommen zu regressiven Schlußfolgerungen, die von der Idee der "Schicksalsgemeinschaft" beherrscht sind. Eine ernsthafte Alternative bietet der "Kommunitarismus". Er wird im Sinne einer Perspektive aufgenommen und weitergeführt, die den unterstellten Widerspruch von individueller Selbstentfaltung und solidarischer Bezogenheit zu überwinden versucht.
Thesaurusschlagwörter sense of solidarity; community; egoism; communitarism; community; Plato; Kant, I.; religion; reason; morality; ethics; common good; social relations; tradition; Bavaria; village; large city; citizens' involvement; self-help; Federal Republic of Germany
Klassifikation angewandte Psychologie; Philosophie, Theologie
Methode normativ
Freie Schlagwörter Prinzipien
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Seitenangabe S. 7-22
Zeitschriftentitel Journal für Psychologie, 3 (1995) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top