Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Behandlung fehlender Werte in logischen Ausdrücken bei SAS und SPSS : eine Warnung vor unerwarteten Ergebnissen

The treatment of absent values in logical expressions in the Statistical Analysis System (SAS) and Statistical Package for Social Sciences (SPSS): warning against unexpected results
[Zeitschriftenartikel]

Ritter, Heiner; Züll, Cornelia; Grüner, Hans

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-222355

Weitere Angaben:
Abstract Der Beitrag gilt der Frage, welche Unterschiede für den Benutzer beim Arbeiten mit den Datenselektionskommandos auftreten, wenn die zu verarbeitenden Daten fehlende Werte (Missing Data) enthalten und welche Konsequenzen dieses für die Analyse hat. Die Missing-Data-Behandlung verschiedener Statistikprogramme wurde dabei verglichen. Es zeigte sich, daß bei gleichem Aufbau des Datenselektionsteils, abhängig vom ausgewählten System, unterschiedliche Ergebnisse berechnet werden. Auch zwischen jüngeren und älteren Versionen der Programme bestehen im berechneten Ergebnis Unterschiede wie auch in den Ergebnissen der Großrechner- und Personalcomputerversionen der Programme. (NG)
Thesaurusschlagwörter data; analysis; statistical analysis; data processing program; data preparation; error; statistical method
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode anwendungsorientiert; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1987
Seitenangabe S. 59-63
Zeitschriftentitel ZUMA Nachrichten, 11 (1987) 21
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top