Mehr von Jonas, Michael

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Structural complexity vs. situational practices of action? : towards an explanation of emergence processes in regional high-tech clusters

Strukturelle Komplexität versus situative Aktionspraktiken : hin zu einer Erklärung von Emergenzprozesse in regionalen Technologie-Clustern
[Arbeitspapier]

Jonas, Michael

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-220460

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Abstract 'In der Forschung zu regionalen Wirtschaftsclustern wird oftmals argumentiert, dass man zwischen dem Output einzelner Akteure und dem kollektiven Output mehrerer Akteure unterscheiden kann. In diesem Zusammenhang wird oftmals der Begriff der Emergenz ins Feld geführt. In diesem kurzen Essay geht der Autor vor diesem Hintergrund der Frage nach, wie Emergenzprozesse in regionalen Clustern erklärt werden können. Hierzu diskutiert er Emergenzkonzepte in zwei soziologischen Theorierichtungen, der Theorie funktionaler Systeme von Niklas Luhmann und den Theorien sozialer Praktiken. Abschließend schlägt der Autor vor, zur Erklärung von Emergenzprozessen in regionalen Clustern konzeptuelle Bausteine aus beiden Theorierichtungen zu nutzen.' (Autorenreferat)

'In the field of regional cluster research, it is argued that it is possible to differentiate between the output of an individual actor and the output of a group of actors within the same cluster. In this discussion, the term 'emergence' is often connected to the observation that the whole is more than the sum of its parts and that emerging phenomena are created bottom-up from individual actions or communications. In this short essay the general question of how to explain emergence phenomena in regional high-tech clusters is raised. In order to answer this question, two sociological approaches - Luhmann's functional systems theory on the one hand and practical theory on the other - are explored and a look is taken at how each theory understands these processes and the resulting phenomena. Finally, a conceptual framework combining suitable elements from both theories and applicable to emergence processes and phenomena within regional high-tech clusters is outlined.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter sociology; theory; cluster analysis; region; Luhmann, N.; economy; system theory; emergence
Klassifikation Wirtschaftssoziologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2007
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 9 S.
Schriftenreihe Reihe Soziologie / Institut für Höhere Studien, Abt. Soziologie, 82
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top