Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Flexible Arbeitsformen aus der Perspektive sozialer Nachhaltigkeit : eine Dokumentation von Beiträgen zur Fachkonferenz am 27./28. April 2007 an der Universität Bremen

Flexible forms of work from the aspect of social sustainability: documentation of contributions towards the specialized conference at Bremen University on April 27 and 28, 2007
[Sammelwerk]

Becke, Guido; Senghaas-Knobloch, Eva (Hrsg.)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-219680

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bremen, Forschungszentrum Nachhaltigkeit (artec)
Abstract "Auf der interdisziplinären Fachkonferenz 'Flexible Arbeitsformen unter der Perspektive sozialer Nachhaltigkeit", zu der sich Ende April 2007 Arbeitsforscherinnen und -forscher verschiedener sozialwissenschaftlicher Disziplinen in der Uni Bremen trafen, wurden die Gestaltungsperspektiven für soziale Nachhaltigkeit bei flexiblen Arbeitsformen für drei Problemkreise erörtert: 1. Wie kann die Sozialintegration (mit den Elementen Vertrauen, Reziprozität und Anerkennung) von Unternehmen angesichts unterschiedlicher Arbeits- und Beschäftigungsverhältnisse sowie verschiedener Kooperationsformen gewahrt werden? 2. Welche Probleme zeichnen sich mit Blick auf gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung in flexiblen Arbeits- und Kooperationsstrukturen zwischen Unternehmen, Beschäftigten und Alleinselbständigen ab, und welche Anknüpfungspunkte gibt es für Gestaltung? 3. Wie können individuelle Bedürfnisse und organisatorische Anforderungen nach Arbeitsqualität zum Ansatzpunkt für eine sozial nachhaltige Gestaltung flexibler Arbeitsformen gemacht werden?" (Textauszug). Inhaltsverzeichnis: I. Flexible Arbeitsformen aus der Perspektive sozialer Nachhaltigkeit - Eva Senghaas-Knobloch: Zur Einführung; Gerd Peter, Dieter Sauer, Helmut Spitzley: Diskussionsbeiträge (3-21). II. Betriebliche Sozialordnung angesichts flexibler Arbeitsstrukturen - Hermann Kotthoff: Impuls; Nicole Mayer-Ahuja: Diskussionsbeitrag (22-29). III. Gesundheitsförderung als Herausforderung in flexiblen Arbeitsstrukturen - Guido Becke: Impuls; Dietrich Milles, Arno Georg, Wolfgang Ritter: Diskussionsbeiträge (30-46). IV. Arbeitsqualität in flexiblen Arbeitsstrukturen - Peter Bleses: Zur Einführung; Erich Latniak: Impuls; Nicole Bornheim, Christel Kumbruck: Diskussionsbeiträge (47-64). V. Wie sollte es weitergehen? Gemeinsamer arbeitspolitischer Ausblick - Friedrich Fürstenberg: Impuls (65-71).
Thesaurusschlagwörter work research; flexibility; sustainability; employment situation; job design; health; quality; labor policy; labor; health care; social integration; enterprise
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Methode Dokumentation
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2007
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe 74 S.
Schriftenreihe artec-paper, 141
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top