More documents from Umbach, Frank

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Die zweite Runde der NATO-Osterweiterung aus der Sicht Russlands

[working paper]

Umbach, Frank

fulltextDownloadDownload full text

(417 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-217482

Further Details
Abstract "Die veränderte Bedrohungsperzeption des Kremls und seine pro-westliche Außenpolitik, die sich vor allem im Verhältnis zu den USA grundlegend gewandelt hat, musste sich zwangsläufig auch auf die Beziehungen Moskaus mit der NATO positiv auswirken. Gleichwohl darf der Westen für die Zukunft nicht davon ausgehen, dass eine Rückkehr zu einer konfrontativeren Außen- und Sicherheitspolitik Russlands grundsätzlich ausgeschlossen ist." (Textauszug)
Keywords NATO; eastwards expansion; Russia; Eastern Europe; United States of America; foreign policy; security policy; international relations
Classification International Relations, International Politics, Foreign Affairs, Development Policy; Peace and Conflict Research, International Conflicts, Security Policy
Method descriptive study
Collection Title Die zweite Runde der NATO-Osterweiterung: zwischen postbipolarem Institutionalismus und offensivem Realismus
Editor Pradetto, August
Document language German
Publication Year 2004
Publisher P. Lang
City Frankfurt am Main
Page/Pages p. 279-317
Series Strategische Kultur Europas, Bd. 2
ISBN 3-631-51234-1
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
data provider This metadata entry was indexed by the Special Subject Collection Social Sciences, USB Cologne
top