Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Geschlechtergrenzen in der Dienstleistungsarbeit – aufgelöst und neu gezogen : das Beispiel Callcenter

Gender limits in service work - dissolved and redrawn: the example of call centers
[Sammelwerksbeitrag]

Holtgrewe, Ursula

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-216704

Weitere Angaben:
Abstract "Der Beitrag geht anhand empirischer Befunde aus dem DFG-Projekt 'Callcenter – organisationelle Grenzstellen zwischen Neotaylorismus und Kundenorientierung' der Frage nach, ob sich in diesem neuen Bereich flexibilisierter Dienstleistungsarbeit überkommene Muster des Einsatzes von Frauenarbeit reproduzieren, ob Geschlechtergrenzen zur Disposition stehen oder neu gezogen werden. Einerseits wird hier mutmaßliche 'Routine'-Arbeit ausdifferenziert und technikgestützt rationalisiert. Das spricht für eine Fortdauer traditioneller Abwertungsprozesse von Frauenarbeit im Namen der Flexibilität. Andererseits aber sind in den Callcentern empirisch vielfältige und flexible Neu- Kombinationen von betrieblichen Einsatzmustern und Belegschaften zu beobachten. Segmentierungslinien verlaufen eher entlang der Verfügbarkeit und 'Flexibilität' der Arbeitskräfte als entlang des Geschlechts; Teilzeit arbeitende Berufsrückkehrerinnen konzentrieren sich in den Callcentern mit minder attraktiven Arbeitsbedingungen, aber Frauen partizipieren auch an den angereicherten und anspruchsvollen Beratungs- Dienstleistungen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter part-time worker; women's employment; satisfaction; sex ratio; gender relations; service enterprise; service job; direct marketing; telephone; flexibility; work satisfaction; co-worker; standardization (meth.); working hours; qualification; working conditions; job situation; call center; tertiary sector; man; woman; labor
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Frauen- und Geschlechterforschung
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Geschlechterverhältnisse im Dienstleistungssektor – Dynamiken, Differenzierungen und neue Horizonte
Herausgeber Kuhlmann, Ellen; Sigrid, Betzelt
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Verlag Nomos Verl.-Ges.
Erscheinungsort Baden Baden
Seitenangabe S. 147-160
Schriftenreihe Schriften des Heidelberger Instituts für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (HIFI) e.V., 6
ISBN 3-8329-0219-8
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top