More documents from Herzog, Max
More documents from Journal für Psychologie

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Phänomenologie und Experiment in der Psychologie

[journal article]

Herzog, Max

fulltextDownloadDownload full text

(972 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-21472

Further Details
Abstract Nach der Diskussion einiger Vorurteile, die das Verhältnis von Phänomenologie und Experiment in der Psychologie belasten, werden ihr gemeinsamer historischer Ausgangspunkt und die gegenseitige methodische Beeinflussung aufgezeigt. Aus dem phänomenologischen Grundbegriff "Intentionalität" wird die methodische Unverzichtbarkeit von Deskription und lebensweltlicher Sinnrekonstitution in Ergänzung zur Variation durch das Experiment dargelegt. Es wird für eine Integration von phänomenologischer und experimenteller Arbeit in der Psychologie unter dem Primat der Phänomene selbst plädiert.
Keywords phenomenology; experiment; psychology; methodology; lebenswelt; empirical research; epistemology; intention; method; philosophy of science
Classification Philosophy of Science, Theory of Science, Methodology, Ethics of the Social Sciences; Research Design; Basic Research, General Concepts and History of Psychology
Method epistemological; historical
Free Keywords Intentionalität
Document language German
Publication Year 1993
Page/Pages p. 44-54
Journal Journal für Psychologie, 1 (1993) 4
Status Published Version; reviewed
Licence Creative Commons - Attribution-Noncommercial-No Derivative Works
top