Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Große Vielfalt bei ehrenamtlicher Tätigkeit und bürgerschaftlichem Engagement : ein neues Feld der Sozialberichterstattung in Deutschland

Great diversity in volunteer activities and citizens' commitment: a new field in social reporting in Germany
[Zeitschriftenartikel]

Rosenbladt, Bernhard von

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-213367

Weitere Angaben:
Abstract 'Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2001 zum 'Internationalen Jahr der Freiwilligen' erklärt. Die offizielle Eröffnungsveranstaltung in Deutschland wird im Dezember 2000 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stattfinden. Der Deutsche Bundestag hat eine Enquete-Kommission 'Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements' eingesetzt. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat bereits im Vorfeld dieser Aktivitäten eine umfassende 'Erhebung zum Ehrenamt' in Auftrag gegeben, deren Abschlussbericht im Herbst dieses Jahres unter dem Titel 'Freiwilliges Engagement in Deutschland' veröffentlicht wird. Mit dieser auch als 'Freiwilligensurvey 1999' bezeichneten Datenbasis ist die Möglichkeit eröffnet, das System der Sozialberichterstattung in Deutschland auf ein neues Themenfeld zu erweitern.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter involvement; honorary office; social work; Federal Republic of Germany; citizens' participation; citizen; civil society; Federal Government Report on Social Policy; future
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Sozialarbeit und Sozialpädagogik
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe S. 6-10
Zeitschriftentitel Informationsdienst Soziale Indikatoren (2000) 24
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top