More documents from Weick, Stefan
More documents from Informationsdienst Soziale Indikatoren

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Familie und Arbeit immer noch wichtiger als Freizeit : Wertorientierungen, Arbeitszeitwünsche und Freizeitaktivitäten

Family and work still more important than leisure time: value-orientations, working hours desires and leisure time activities
[journal article]

Weick, Stefan

fulltextDownloadDownload full text

(374 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-212806

Further Details
Abstract In dem Beitrag 'wird untersucht, wie wichtig der deutschen Bevölkerung verschiedene Bereiche des Lebens, insbesondere Beruf, Familie und Freizeit sind, ob die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Problem angesehen wird und welche Maßnahmen in diesem Zusammenhang als zweckmäßig erachtet werden. Weiterhin werden Wunsch und Wirklichkeit der Arbeitszeitgestaltung gegenübergestellt und die Häufigkeit von Freizeitaktivitäten analysiert. Im Vordergrund steht die Fragestellung, inwieweit Ehepartner und unverheiratete zusammenlebende Paare diesbezüglich in ihren Beurteilungen und Wünschen übereinstimmen. Datengrundlage ist das Sozioökonomische Panel, bei dem seit 1984 jährlich alle Personen ab 16 Jahren aus einer Stichprobe von ursprünglich mehr als 5000 Haushalten der Wohnbevölkerung befragt werden. In der Befragungswelle vom Frühjahr 1990 wurden Informationen zur Zeitverwendung und zu Bewertungen und Wünschen in Berufund Freizeit erhoben.' (IAB2)
Keywords working hours; labor; attitude; layout; leisure time; Federal Republic of Germany; occupation; job success; old federal states; dual role; family; desire for children; value-orientation; desired working hours
Classification Sociology of Work, Industrial Sociology, Industrial Relations; Population Studies, Sociology of Population; Labor Market Research; Leisure Research
Method empirical; quantitative empirical
Document language German
Publication Year 1993
Page/Pages p. 9-13
Journal Informationsdienst Soziale Indikatoren (1993) 10
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top