Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Polarisierungstendenzen in der Einkommensverteilung? Ergebnisse zur Entwicklung der Armut

Polarization tendencies in income distribution? Results relating to the development in poverty
[Zeitschriftenartikel]

Hauser, Richard; Semrau, Peter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-212611

Weitere Angaben:
Abstract 'Seit 1974 ist es nicht mehr gelungen Vollbeschäftigung zu erreichen. Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Personen hält sich trotz eines langandauernden Wirtschaftsaufschwungs bei rund zwei Millionen. Die Zahl der Sozialhilfeempfänger ist in den letzten Jahren ständig gestiegen und hat inzwischen die Drei-Millionen-Grenze überschritten. Diese Tatsachen werden in der Diskussion über die 'Neue Armut' als Zeichen für eine Polarisierung der Gesellschaft interpretiert. In der öffentlichen Diskussion wird behauptet, daß 'die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer' werden; das Schlagwort von der Zwei-Drittel-Gesellschaft macht die Runde. Sicher kann niemand bestreiten, daß es in der Bundesrepublik Armut gibt. Kommt es aber zu einer zunehmenden Spaltung der Gesellschaft? Hinweise zur Klärung dieser Frage lassen sich aus neuen statistischen Berechnungen des Sonderforschungsbereichs 3 ('Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik' der Universitäten Frankfurt und Mannheim entnehmen.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter income; development; distribution; poverty; Federal Republic of Germany; socioeconomic position; polarization
Klassifikation Sozialpolitik; soziale Probleme
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1990
Seitenangabe S. 1-4
Zeitschriftentitel Informationsdienst Soziale Indikatoren (1990) 3
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top