Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Angleichung der Wohnverhältnisse in Ost und West

[Zeitschriftenartikel]

Hinrichs, Wilhelm

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-212488

Weitere Angaben:
Abstract Im Wohnbereich verlief die deutsch-deutsche Vereinigung, im Vergleich zu den meisten anderen Lebensbereichen, zügiger und bei höherer und ständig zunehmender Wohnzufriedenheit. Schon seit dem Jahr 2000 lässt sich von gemeinsamen wohnungspolitischen Herausforderungen sprechen. Sie bestehen in der - Verstärkung ressourcen- und umweltschonenden Bauens und Wohnens, - Sicherung eines bezahlbaren Wohn-Durchschnittsstandards für alle sozialen Gruppen, - sozialen Abpufferung der Gentrifizierungsprozesse in den großen Städten, - Vermeidung extremer regionaler Disparitäten in den Wohnungsangeboten und -bedingungen.
Thesaurusschlagwörter housing conditions; residential behavior; Federal Republic of Germany; New Federal States; development; east-west comparison; transformation
Klassifikation Siedlungssoziologie, Stadtsoziologie
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe S. 901-914
Zeitschriftentitel Deutschland Archiv, 33 (2000) 6
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top