Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Projektbericht: Medienwirkungen in der internationalen Politik : Zusammenhänge zwischen Presse und Außenpolitik am Beispiel der Vertragsverhandlungen mit Polen 1969/70

[Zeitschriftenartikel]

Früh, Werner; Grimm, Jürgen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-210689

Weitere Angaben:
Abstract Untersucht werden soll der oft behauptete, aber kaum empirisch belegte Einfluß von Massenmedien auf außenpolitische Entscheidungen. Die zentralen Fragestellungen sind: Beschleunigen oder verlangsamen die Massenmedien außenpolitische Entscheidungs- und Handlungsprozesse? Können Massenmedien die Gruppe der Entscheidungs- und handlungsrelevanten Außenpolitiker vergrößern oder verkleinern? Modifizieren oder determinieren sie gar die außenpolitischen Entscheidungen und Handlungen? - Die Arbeit skizziert die Operationalisierung der Hypothesen, die Methode, das Kategoriensystem der Inhaltsanalyse sowie die Variablen für die schriftliche Befragung (Außenpolitiker und Journalisten). Abschließend wird über den derzeitigen Stand des Projekts berichtet. (AR)
Thesaurusschlagwörter foreign policy; politics; media; effect; Federal Republic of Germany; mass media; interdependence; journalist; politician
Klassifikation Kommunikationssoziologie, Sprachsoziologie, Soziolinguistik; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1980
Seitenangabe S. 41-52
Zeitschriftentitel ZUMA Nachrichten, 4 (1980) 6
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top