Mehr von Ritter, Heiner
Mehr von ZUMA Nachrichten

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der Einsatz von PC-Computergraphik in den Sozialwissenschaften : Hardwarevoraussetzungen - Programmkonzepte - Programmbeispiele

The use of PC computer graphics in social sciences: hardware conditions - program concepts - program examples
[Zeitschriftenartikel]

Ritter, Heiner

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-209966

Weitere Angaben:
Abstract 'Mit der rasanten Entwicklung der PC-Hardware und -Software stehen mittlerweile auch im Graphikbereich zusätzliche Hilfsmittel für die sozialwissenschaftliche und statistische Analyse zur Verfügung. Die Fülle der angebotenen Produkte und die unterschiedlichen Konzepte machen den Markt jedoch unübersichtlich. Im vorliegenden Beitrag wird anhand einer Checkliste erläutert, was im Zusammenspiel von Graphiksoftware und -hardware zu beachten ist. Am Beispiel von fünf Produkten (SAS/GRAPH, SIR/GRAPH, SPSS/PC-Plus Graphics mit Microsoft CHART, STATA/GRAPHICS und STATGRAPHICS) werden die unterschiedlichen Konzeptionen der Einbindung von Graphik in die statistische Analyse beschrieben und das Angebot dieser Produkte vorgestellt.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter product; statistical analysis; electronic data processing; deployment; graphic arts; software; hardware; comparison; social science
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung
Methode anwendungsorientiert
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1989
Seitenangabe S. 42-59
Zeitschriftentitel ZUMA Nachrichten, 13 (1989) 24
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top