Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Probleme bei der Befragung älterer Menschen : methodische Erfahrungen aus einer schriftlichen Befragung zu Tätigkeitsformen im Ruhestand

Problems with surveys of elderly people: methodical experiences from a written survey on forms of activity during retirement
[Zeitschriftenartikel]

Brune, Monika; Werle, Markus; Hippler, Hans-Jürgen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-209824

Weitere Angaben:
Abstract Nach einer Einführung in generelle Probleme schriftlicher Befragungen werden die Ergebnisse zweier Vorstudien und ihre Konsequenzen für die Hauptbefragung erläutert. Anschließend wird auf methodische Einzelaspekte der Hauptbefragung eingegangen. Dabei wird ermittelt, daß bei einer sorgfältigen Planung und intensiven Vorarbeiten schriftliche Befragungen selbst bei ansonsten schlechter zu befragenden Bevölkerungsgruppen wie alten Menschen problemlos einsetzbar sind. Sie führen zu vergleichbaren, wenn nicht gar höheren Ausschöpfungsquoten als die persönliche mündliche oder die telefonische Befragung. Darüber hinaus sind die Ergebnisse zum Teil besser überprüfbar, ein unkonrollierter Einfluß des Interviewers auf die Auswahl der Befragungspersonen bzw. die gegebenen Antworten entfällt. (psz)
Thesaurusschlagwörter elderly; retirement; work; survey; survey research; sampling theory
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Gerontologie, Alterssoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1991
Seitenangabe S. 73-91
Zeitschriftentitel ZUMA Nachrichten, 15 (1991) 28
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top