Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Assimilation und Kontrast in der Urteilsbildung : Implikationen für Fragereihenfolgeeffekte

Assimilation and contrast in judgment formation: implications for resulting effects of question sequences
[Zeitschriftenartikel]

Schwarz, Norbert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-209748

Weitere Angaben:
Abstract 'Der vorliegende Beitrag stellt ein allgemeines psychologisches Modell vor, das die kognitiven Prozesse spezifiziert, die zur Entstehung von Assimiliations- und Kontrasteffekten in der Urteilsbildung führen... Dieses Modell nutzt neuere kognitionspsychologische Überlegungen zur dynamischen Wissensrepräsentation und beansprucht als allgemeines Urteilsmodell Geltung in einer Vielzahl von Inhaltsbereichen... Im Bereich der Umfrageforschung erlaubt das Modell unter anderem die Vorhersage des Auftretens, der Größe, der Richtung und der Generalisierung von Fragereihenfolgeeffekten in Umfragen. Dieser Anwendungsbereich ist Gegenstand des vorliegenden Beitrags.' (psz)
Thesaurusschlagwörter method; assimilation; survey; survey research; cognition; judgment formation; cognitive factors; social psychology; social science; confidence
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Sozialpsychologie
Methode Grundlagenforschung; wissenschaftstheoretisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1991
Seitenangabe S. 70-86
Zeitschriftentitel ZUMA Nachrichten, 15 (1991) 29
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top