Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wege der Sozialtechnologie : Skizzen zu einer Kritik

Paths of social technology: notes for a criticism
[Zeitschriftenartikel]

Schmieder, Arnold

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-209311

Weitere Angaben:
Abstract Es geht um die Entwicklung und Funktion der Sozialtechnologie und ihre Auswirkungen. Die Sozialtechnologie, die die Normierung, Anpassung und Kontrolle des Individuums an die Struktur der bürgerlichen Gesellschaft sowohl im Produktions- als auch im Reproduktionsbereich intendiert, folgt aus der Verwissenschaftlichung der Gesellschaftssteuerung. Die ihr eigene, durch Widersprüche zwischen Intention und Auswirkung vorhandene Ambivalenz, stellt ihre Wirkungsgrenze dar, d. h., sie kann ihre Funktion aufgrund durch sie selbst erzeugter Widerstandshandlungen der Betroffenen nicht ganz erfüllen. Das zentrale Problem liegt darin, daß das intendierte Ergebnis der funktionierenden Gesellschaft schon als Voraussetzung für die Anwendung von Sozialtechnologie angenommen wird. (HD)
Thesaurusschlagwörter resistance; social structure; criticism; securing of power; individual; sociopsychological factors; social control; social technology; scientification
Klassifikation Sonstiges zur Soziologie; Sozialpolitik
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1984
Seitenangabe S. 108-122
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 8 (1984) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top