More documents from Knegendorf, Birgit
More documents from Psychologie und Gesellschaftskritik

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month0
total305

Downloads

this month1
total346

       

Das Menstruationstabu : vom Segen und Fluch der Menstruation

The tabu of menstruation: the blessing and curse of menstruation
[journal article]

Knegendorf, Birgit

fulltextDownloadDownload full text

(601 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-208591

Further Details
Abstract Die Autoren untersucht die Ursachen für die negative Tabuisierung bzw. scheinbare Enttabuisierung der Menstruation in unserer modernen Gesellschaft und vergleicht dieses Phänomen mit der positiven Bedeutung der Menstruation im historischen Matriarchat. In der historischen Analyse werden die gesellschaftlichen Bedingungen, die für die Entwicklung der verschiedenen Sichtweisen verantwortlich sind, herausgearbeitet. Während matriarchale Kulturen auf der Zyklizität beruhten, widerspricht sie den Anforderungen des bürgerlichen und kapitalistischen Produktions- und Reproduktionsprozesses. Das negative Menstruationstabu wird als Instrument der Disziplinierung der Frauen zur Wahrung der Herrschaftsverhältnisse entlarvt. (RE)
Keywords process; historical development; production; woman; bourgeois society; domination; tabu; matriarchy; menstruation
Classification Cultural Sociology, Sociology of Art, Sociology of Literature; Ethnology, Cultural Anthropology, Ethnosociology; Women's Studies, Feminist Studies, Gender Studies
Method descriptive study
Document language German
Publication Year 1985
Page/Pages p. 140-153
Journal Psychologie und Gesellschaftskritik, 9 (1985) 1/2
Status Published Version; reviewed
Licence Creative Commons - Attribution-Noncommercial-No Derivative Works
top