Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der Jugendforscher als Subjekt - meine Beziehung zur Jugendforschung

The youth researcher as a topic - my relation to youth research
[Zeitschriftenartikel]

Lessing, Hellmut

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-208523

Weitere Angaben:
Abstract Ausgehend von wissenschaftstheoretischen Ansätzen der Wertproblematik stellt der Autor die Art und Bedeutung seiner Beziehung zur Jugendforschung dar. Er sieht die vom Forscher eingebrachte Subjektivität als unausweichlich und wichtig an und verbindet Erfahrungen aus seiner Lebensgeschichte mit seinem Engagement in der Jugendforschung. Sein Ziel besteht darin, die Distanz der Forscherrolle durch die Aufdeckung und teilweise Praktizierung der Subjektivität zu verringern. (HD)
Thesaurusschlagwörter interest; research; scientist; youth research; subjectivity; science
Klassifikation Wissenschaftstheorie, Wissenschaftsphilosophie, Wissenschaftslogik, Ethik der Sozialwissenschaften; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1984
Seitenangabe S. 135-146
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 8 (1984) 1/2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top