Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Effekte des Erhebungsverfahrens? Ein Vergleich zwischen einer Web-basierten und einer schriftlichen Befragung zum ISSP-Modul Umwelt

Effects of the data collection procedure? A comparison of a Web-based survey and a written survey regarding the ISSP Environment Module
[Zeitschriftenartikel]

Bandilla, Wolfgang; Bosnjak, Michael; Altdorfer, Patrick

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-207925

Weitere Angaben:
Abstract 'Eine inhaltlich identische Befragung (Umwelteinstellungsmodul des International Social Survey Programme, ISSP) wurde sowohl im Rahmen einer bevölkerungsrepräsentativen schriftlichen Befragung als auch in Form einer Web-basierten Version mit Hilfe eines für die Internetnutzerschaft repräsentativen Online-Access-Panels durchgeführt. Im direkten Gruppenvergleich über beide Erhebungsmodi zeigten sich zunächst deutliche Unterschiede über inhaltliche wie auch soziodemografische Variablen. Eine Anpassungsgewichtung der Stichprobe der Internetnutzer an die bevölkerungsrepräsentative Stichprobe auf der Basis soziodemografischer Variablen ergab für den Vergleich über inhaltliche Items ein inkonsistentes Bild. Beschränkt sich dagegen der Vergleich unter beiden Erhebungsmodi auf solche Personen, die über einen ähnlichen Bildungshintergrund verfügen, so sind weder über die Itemmittelwerte noch über ausgewählte Item-Interkorrelationen praktisch bedeutsame Unterschiede ermittelbar. D.h. die Online erhobenen Daten stimmen für eine ausgewählte High-Coverage Gruppe (hier: Personen mit hoher Bildung) weitgehend überein mit denen der schriftlichen Variante.' (Autorenreferat)

'The module 'environmental attitudes and values' of the International Social Survey Programme (ISSP) was administered both as a paper-and-pencil questionnaire to a representative sample of the German population and as a Web-based survey to an online access panel representative for German Internet users. These two Samples differ significantly with regard to sociodemographic and Substantive variables. An attempt to weight the data of the Web-based sample an the basis of distribution characteristics of several socio-demographic variables resulted in rather inconsistent findings for the comparison of substantive items. However, if only respondents with similar education levels are compared, neither relevant differences in item means nor differences in selected inter-item correlations are observable. This means that for high coverage groups (e.g. subjects with a high education level), the data gathered via the Web are basically identical to those obtained in a traditional self-administered mode.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter reactivity effect; survey; environmental consciousness; Internet; online media
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Seitenangabe S. 7-28
Zeitschriftentitel ZUMA Nachrichten, 25 (2001) 49
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top