Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The territorial dimension of European integration

Die territoriale Dimension der europäischen Integration
[Zeitschriftenartikel]

Faludi, Andreas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-206562

Weitere Angaben:
Abstract Der Verfasser zeigt, dass die mit der territorialen Dimension der Europäischen Integration verbundenen Schwierigkeiten vor allem auf die nationale Souveränität der Mitgliedstaten zurückzuführen ist. Es werden zwei Muster der Planung auf der Europäischen Ebene und die entsprechenden Debatten dargestellt. In diesem Kontext werden die konzeptionellen Entwicklungen in Frankreich seit dem Ende der 1960er Jahre und deren Beitrag zur europäischen Integration analysiert. Es wird begründet, warum die Europäische Kommission die territoriale Agenda der Europäischen Union umsetzt, ohne auf die Ratifizierung der Europäischen Verfassung zu warten. (ICG)
Thesaurusschlagwörter planning; regional factors; European Commission; regional development; European integration; European institution; regional promotion; sovereignty; territorial integrity; regional integration; regional interdependence; regional planner; EU member state; agenda setting function
Klassifikation Europapolitik
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-qualitativ; historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2007
Seitenangabe S. 9-24
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst soFid (2007) Stadt- und Regianalforschung 2007/1
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top