Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Demokratie in Gefahr? Wie man Beteiligungskompetenz zurückerobert

Democracy in danger? How to reconquer participation competence
[Zeitschriftenartikel]

Leggewie, Claus; Schneider, Jan

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-206108

Weitere Angaben:
Abstract 'Schlagen der unverkennbare Ansehens- und Vertrauensverlust der politischen Parteien und der Parteipolitiker sowie der Rückgang der organisierten Partizipation in Legitimationszweifel an der Demokratie als Herrschafts- und Lebensform um, wird aus 'Politikverdrossenheit' 'Systemzweifel'? Dies würde bedeuten, dass Bürgerinnen und Bürger zu dem Schluss gelangt wären, dass die Demokratie an sich nicht mehr die Kompetenz besitzt, in zentralen, drängenden gesellschaftlichen Fragen wirksame und nachhaltige Problemlösungen zu entwickeln. Welche Möglichkeiten bestehen, diese Situation aufzufangen und aktives Praktizieren von Demokratie zu unterstützen?' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter school; historical development; knowledge; competence; party; participation; late migrant; Federal Republic of Germany; democracy; citizen; new media; conception; political system; citizens' involvement; membership; educational setting; dissatisfaction with politics; political change; problem solving; confidence; exclusion
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; allgemeine Geschichte
Methode anwendungsorientiert; historisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 35-46
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst soFid (2009) Politische Soziologie 2009/2
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top