Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Black and White statt LISREL? Wie groß ist der Anteil von "Zufallsantworten" beim Postmaterialismusindex?

Black and White instead of LISREL? How high is the proportion of "random replies" in the post-materialism index?
[Zeitschriftenartikel]

Jagodzinski, Wolfgang

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-205447

Weitere Angaben:
Abstract 'Ziel der folgenden Untersuchung ist es, die Anteile von Materialisten und Postmaterialisten und vor allem den Anteil der unzuverlässigen Antworten beim einfachen Postmaterialismusindex zu schätzen. Das dazu erforderliche Modell wird in drei Schritten entwickelt. Zunächst wird überprüft, inwieweit die beobachtete Verteilung reproduziert werden kann, wenn man unzuverlässiges Antwortverhalten bei allen Befragten unterstellt. Im nächsten Schritt wird das Black and White Modell von Converse auf den Index angewandt. Im dritten Schritt schließlich werden einige der sehr restriktiven Annahmen dieses Modells abgeschwächt. Als Datenbasis dient ein dreiwelliges Panel, nämlich die ALLBUS-Retest-Studie 1984.' (psz)
Thesaurusschlagwörter sociology; survey; concept formation; empirical social research; materialism
Klassifikation Wissenschaftstheorie, Wissenschaftsphilosophie, Wissenschaftslogik, Ethik der Sozialwissenschaften
Methode deskriptive Studie; empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1986
Seitenangabe S. 30-51
Zeitschriftentitel ZA-Information / Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung (1986) 19
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top