Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Beobachterzuverlässigkeit der binären Kodierung des Sprechens und Blickens in Interviewsituationen

Reliability of observers of the binary coding of speaking and gazing in interview situations
[Zeitschriftenartikel]

Mertesdorf, Frank; Hiesel, Erich

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-205013

Weitere Angaben:
Abstract 'Die Reliabilität der Kodierung des Sprechens und (An-)Blickens bei Interviews durch untrainierte Beobachterpaare wurde in Abhängigkeit von der Beobachtung der Life-Situation bzw. ihrer Video-Aufzeichnung von Beobachteten (Befragter/ Interviewer) untersucht. Reliabilitätsmaß ist die prozentuale Übereinstimmung (PA) der Beobachterpaare. Vor allem folgende Ergebnisse sind zu erwähnen: Bei einer einfachen Aufgabe arbeiteten die weitgehend untrainierten Beobachter mit brauchbarer Zuverlässigkeit. Eine signifikante Reliabilitätsminderung ergab sich beim Zusammentreffen erschwerender Bedingungen, hier Beobachtung von spontanem Blickverhalten nach Video-Aufzeichnung. Durch die bei Registrierung der Zustandswechsel unvermeidbaren kurzen Reaktionsunterschiede der Beobachter vermindert sich die Beobachter-Übereinstimmung mit der Häufigkeit der Zustandsänderungen. Es wird auch der Einfluß kurzer Reaktionsunterschiede auf die Zuverlässigkeit der Beobachtungsdaten erörtert.' (Autorenreferat)

'The reliability of the binary coding of speech and gaze during interviews with untrained pairs of human observers was studied as a function of life- vs. video-observation of the observed persons (interviewed person/ interviewer). Measure of reliability is the percentage of agreement (PA) between the pairs of observers. Mainly the following results should be mentioned: The largely untrained observers accomplished this simple task with sufficient reliability. A significant reduction of reliability resulted when aggravating conditions coincided, in this study observing spontaneous gaze behavior on video record. The observer agreement diminished with the number of state changes owing to the unavoidable short reaction differencies during coding of a new state. Furthermore influence of short reaction differencies on reliability of observation data will be discussed.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter reactivity effect; interview; observation; interaction; visual perception
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Sozialpsychologie
Methode empirisch; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1988
Seitenangabe S. 87-95
Zeitschriftentitel ZA-Information / Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung (1988) 22
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top