Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Unterschiede anerkennen: Ethikdiskurse in der interkulturellen Kommunikation

Recognizing differences: discourses on ethics in intercultural communication
[Zeitschriftenartikel]

Quindel, Ralf

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-20317

Weitere Angaben:
Abstract Wie wird die Begegnung zweier Subjekte aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten theoretisiert? Gelingt es das Subjekt-Objekt Verhältnis von eigener zu fremder Kultur zu überwinden? Werden politische Machtverhältnisse und ökonomische Interessen thematisiert? Welche Rolle spielt das Unbewusste? Diese Fragen werden an Veröffentlichungen aus dem Bereich 'Interkulturelle Kommunikation' gestellt. Neben erkenntnistheoretischen Überlegungen aus der ethnologischen Forschung erweisen sich die 'Cultural Studies' als hilfreich für eine kritische Betrachtung interkultureller Kommunikation.
Thesaurusschlagwörter ethics; discourse; intercultural communication; foreignness; epistemology; action orientation; cultural studies approach; culture; theory; communication
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Ethnologie, Kulturanthropologie, Ethnosoziologie; Sozialpsychologie; sonstige Geisteswissenschaften
Methode Theorieanwendung
Freie Schlagwörter Begegnung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Seitenangabe S. 53-73
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 25 (2001) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top