Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Benutzerdefinierte Design-Matrizen in log-linearen Analysen : Realisierungsmöglichkeiten in den SPSS-Prozeduren GENLOG und LOGLINEAR

User-defined design matrices in log-linear analyses : realization opportunities in the SPCC procedures GENLOG and LOGLINEAR
[Zeitschriftenartikel]

Kühnel, Steffen M.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-200284

Weitere Angaben:
Abstract 'Der Anwendung log-linearer Modelle in der Sozialforschung steht oft die Vorstellung entgegen, daß diese Modelle recht kompliziert und daher kaum zu interpretieren seien. Das Verständnis für log-lineare Analysen wird erleichtert, wenn die Verwandtschaft zur multiplen Regression mit nominalskalierten Prädikaten gesehen wird. Gleichzeitig kann so auch die Bedeutung der sogenannten Design-Matrix nahegebracht werden. Die volle Flexibilität log-linearer Modelle wird nämlich erst durch die Formulierung benutzerdefinierter Design-Matritzen erreicht. Anhand von Beispieldaten aus dem ALLBUS 1996 wird gezeigt, wie sich bei Anwendung der SPSS-Prozeduren GENLOG oder LOGLINEAR loglineare Analysen mit benutzerdefinierten Design-Matritzen realisieren lassen.' (Autorenreferat)

'Applications of long-linear modelling are sometimes prevented by the impression that this technique is not user-friendly. Nevertheless, log-linear modelling is nothing more than multiple regression of the logarithms of cell counts on categorical predictors. Within this view the importance of the design matrix is easy to understand. The specification of user-defined design matrices within log-linear models allows for very flexible analyses of categorical data. It is shown how such analyses can be done using the SPSS procedures GENLOG or LOGLINEAR. An empirical example is given based on data from the ALLBUS 1996.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter statistical analysis; software
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Seitenangabe S. 60-86
Zeitschriftentitel ZA-Information / Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung (1997) 40
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top