Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Russische Krise 1998: eine Gesellschaft auf der Suche nach Stabilität

The crisis in Russia in 1998: a society looking for stability
[Zeitschriftenartikel]

Petuchow, Wladimir; Tschepurenko, Alexander

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-199712

Weitere Angaben:
Abstract 'Das Jahr 1998 bedeutete für die russische Gesellschaft eine schmerzhafte Abkehr von einer scheinbar erfolgreich vorankommenden Systemtransformation. Gleichzeitig ist ein Zusammenbruch der Prozesse der makroökonomischen Stabilisierung und der allmählichen Normalisierung des Alltags zu konstatieren. Diese Zäsur war mit einem deutlichen Rückgang des materiellen Wohlstands der Bevölkerung, aber nicht mit einer Radikalisierung ihrer sozialen und politischen Stimmungen verbunden. Ausgehend von Ergebnissen des gesamtrussischen RUFI-Monitorings wird behauptet, daß in der Situation einer schrittweisen Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage breiter Schichten und angesichts weitverbreiteter politischer Anomie wohl kein schneller Durchbruch Rußlands in die 'Normalität' möglich sein wird, aber auch keine totalitäre Entartung des politischen Systems zu befürchten ist.' (Autorenreferat)

'For Russian society the year 1998 was a painful departure of an apparently successful development of the systemic transition and collapse of a macroeconomic stabilisation and a gradual normalisation of the everyday-life. That severance was connected with a noticeable decline of material prosperity of the population but not with any radicalisation of social and political feelings of the core of the society. Based on results of an all-Russian monitoring of the RIISNP it is approved that under a step by step worsening of the economic situation of a broad strata of the Russian society and political anomie no breakthrough of Russia towards a 'normality' will be possible but also no totalitarian deconstruction of the political system is to be worried about.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter society; post-socialist country; USSR successor state; economic factors; economic development (single enterprise); political impact; political stability; social factors; identity formation; political crisis; Russia; prosperity
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1999
Seitenangabe S. 64-74
Zeitschriftentitel ZA-Information / Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung (1999) 44
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top