Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Kapriziöse Partnerschaften: Singles als Trendsetter eines neuen Geschlechterverhältnisses

Capricious partnerships: singles as trendsetters of a new relationship between the genders
[Zeitschriftenartikel]

Jaeggi, Eva

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-19814

Weitere Angaben:
Abstract Ausgehend von einer empirischen Untersuchung werden drei wichtige psychische Aspekte des modernen Single-Lebens als relevant auch für moderne Partnerschaften gekennzeichnet: eine erhöhte Bewußtheit der Lebensplanung, Forderung an persönliche Autonomie und die Forderung an eine subtile Form von Authentizität. Diese Merkmale - für Singles unverzichtbar, wenn ihr Leben nicht als defizitär empfunden werden soll - sind in der Partnerschaft eine Quelle von sehr viel Unsicherheit und Problematik. Dieser Befund wird gedeutet auf dem Hintergrund einer oft konstruierten (postmodernen) Bedürftigkeit des Einzelnen nach Bestätigung seiner Identität.
Thesaurusschlagwörter partnership; gender; psychological factors; personality; autonomy; individual; identity; single; value-orientation; authenticity
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Persönlichkeitspsychologie
Methode empirisch
Freie Schlagwörter Single
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Seitenangabe S. 17-27
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 19 (1995) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top