Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Verwilderung des Patriarchats in der Postmoderne

The decadence of the patriarchy in the post-modern age
[Zeitschriftenartikel]

Scholz, Roswitha

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-19610

Weitere Angaben:
Abstract In dem Text wird behauptet, daß es in der fortgeschrittenen Postmoderne vor dem Hintergrund ökonomischer und globaler Entwicklungen zur Ausbildung von Flexi-Zwangsidentitäten kommt, die sich unter Aufrechterhaltung der Geschlechterhierarchie für Männer und Frauen jeweils anders darstellen. Mehr noch: Es werden Tendenzen einer Verwilderung des Patriarchats im Weltmaßstab deutlich. Eine weitere These ist, daß prominente Theoriekonzepte im Feminismus diese neuen postmodern-patriarchalen Geschlechterverhältnisse affirmieren.
Thesaurusschlagwörter psychology; gender; sociocultural factors; social criticism; patriarchy; postmodernism; identity; feminism; gender-specific factors
Klassifikation angewandte Psychologie; Frauen- und Geschlechterforschung
Methode Grundlagenforschung; Theoriebildung
Freie Schlagwörter Geschlechterhierarchie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Seitenangabe S. 31-51
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 21 (1997) 3/4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top