Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Nicht optimal gelaufen ...?" : einige Diskursmuster der Entpolitisierung beim Sozialabbau

"Didn't go well ...?" Some discourse patterns of depoliticalization during social dismantling
[Zeitschriftenartikel]

Scheibler, Dieter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-18975

Weitere Angaben:
Abstract Die Schließung einer Erziehungsberatungsstelle und die Auseinandersetzung um die betriebsbedingten Kündigungen werden exemplarisch herangezogen, um zu skizzieren, wie gesamtgesellschaftliche Diskursmuster bis in die Praxis psychosozialer Arbeit hinein der Entpolitisierung und dem Sozialabbau dienen. Es wird dokumentiert, wie mit Bedrohungsszenarien Angst geschürt wird, die wiederum zu einer Polarisierung der KollegInnen und zur Entsolidarisierung genutzt werden kann. Derart inszeniert, stellt sich die Schließung von psychosozialen Einrichtungen - konform mit der herrschenden Politik - als ein reibungsloser, 'optimaler' Prozess dar.
Thesaurusschlagwörter social dismantling; Federal Republic of Germany; psychosocial care; social agencies; educational counseling; social management
Klassifikation psychologische Diagnostik und Beratung, psychologische Methoden; Sonstiges zur Sozialpolitik; Sozialwesen, Sozialplanung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Entpolitisierung; psychosoziale Praxis; kollegiale Solidarität
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Seitenangabe S. 91-97
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 29 (2005) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top