Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zur ambivalenten Bedeutung der Familie für Frauen

The ambivalent meaning of the family for women
[Konferenzbeitrag]

Eckart, Christel; Jurczyk, Karin; Ostner, Ilona; Rerrich, Marcsi; Schenk, Herrad; Walser, Karin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-188485

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Thesaurusschlagwörter family; woman; women's studies; ambivalence; housework; Federal Government Report on the Family; Federal Republic of Germany; other-directedness; self-determination; everyday life; sociology of the family; dependence; wife; mother; need; need structure; marriage; life situation; division of labor; costs; divorce
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Frauen- und Geschlechterforschung
Methode deskriptive Studie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Soziologie in der Gesellschaft: Referate aus den Veranstaltungen der Sektionen der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, der Ad-hoc-Gruppen und des Berufsverbandes Deutscher Soziologen beim 20. Deutschen Soziologentag in Bremen 1980
Herausgeber Schulte, Werner
Konferenz 20. Deutscher Soziologentag der Deutschen Gesellschaft für Soziologie -DGS-. Bremen, 1980
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe S. 86-95
ISBN 3-88722-023-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top