Mehr von Kohli, Martin

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zur Theorie der biographischen Selbst- und Fremdthematisierung

Theory of biographical self-thematization and external thematization
[Konferenzbeitrag]

Kohli, Martin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-188363

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Thesaurusschlagwörter ethnomethodology; life career; individual; biographical method; action theory; everyday life; biography; subjectivity; experience; conception; subject; individualization; Europe; research status; self-assessment; action orientation; explanation; knowledge; level of aspiration; sociological theory
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Ethnologie, Kulturanthropologie, Ethnosoziologie; soziale Probleme
Methode Dokumentation; historisch; Theorieanwendung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Lebenswelt und soziale Probleme: Verhandlungen des 20. Deutschen Soziologentages zu Bremen 1980
Herausgeber Matthes, Joachim
Konferenz 20. Deutscher Soziologentag der Deutschen Gesellschaft für Soziologie -DGS-. Bremen, 1980
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 502-520
ISBN 3-593-32695-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top