Mehr von Reusswig, Fritz

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Alles Große steht im Sturm - alles Kleine aber auch : differentielle Vulnerabilität und gesellschaftliche Reaktionsmuster auf Klimaextreme in der weiten Karibik

Everything large stands in the storm - but everything small too : differential vulnerability and social patterns of reaction to climatic extremes in the Caribbean
[Konferenzbeitrag]

Reusswig, Fritz

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-153024

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract "Die weitere Karibik, einschließlich der Küstenstaaten im Süden der USA, stellt eine soziologisch sehr interessante Weltregion dar: Vom Naturraum her ähnlich, findet sich hier auf relativ kleinem Gebiet ein Flickenteppich aus kleineren und größeren Staaten und Territorien, die hinsichtlich ihrer Wirtschaftskraft, ihrer politischen Verfassung, der zivilgesellschaftlichen Organisation sowie der Kultur deutliche Unterschiede aufweisen. Eine Paraderegion des Vergleichs also, und in mancher Hinsicht die große Welt im Kleinen. Die Natur - oder, wie viele Klimawissenschaftler behaupten, in wachendem Maße 'der Mensch' - unterzieht diese Region alljährlich einem entsetzlichen Prozess: der Hurrikansaison. Die Hurrikansaison 2005 war eine besonders intensive und folgenschwere: 28 tropische Stürme wurden registriert, davon 15 Hurrikans. 7 davon wiederum waren der besonders zerstörerischen Kategorie 3-5 zuzurechnen. Die Schäden in der weiteren Karibikregion belaufen sich auf rd. 166 Mrd. US Dollar, über 2.500 Menschen kamen um, die Zahl der Obdachlosen beträgt mehrere Zehntausende." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter Caribbean Region; climate change; impact; natural disaster; intercultural comparison; comparison; comparative research; environmental damage; human being; nature; behavior; Central America; developing country; Latin America
Klassifikation Entwicklungsländersoziologie, Entwicklungssoziologie; Sonstiges zur Soziologie; Ökologie und Umwelt
Methode Dokumentation; empirisch; empirisch-quantitativ
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Die Natur der Gesellschaft: Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Teilbd. 1 u. 2
Herausgeber Rehberg, Karl-Siegbert
Konferenz 33. Kongress "Die Natur der Gesellschaft". Kassel, 2006
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 875-888
ISBN 978-3-593-38440-5
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top