Mehr von Jappe, Arlette

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Nature-society interaction : an agenda for STI Research

Natur-Gesellschaft-Interaktion: eine Agenda zur STI-Forschung
[Konferenzbeitrag]

Jappe, Arlette

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-152359

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract "Im Zuge der Auseinandersetzung um nachhaltigere Naturnutzungsformen werden Flusseinzugsgebiete als Einheiten eines integrierten Managements von Land- und Wasserressourcen auf europäischer und internationaler Ebene propagiert. Der Beitrag wendet Oran Young's institutionalistische Analyse von Umweltregimen auf das Flussgebiete an (institutional fit, scale and interplay, Young 2002), kombiniert mit Einsichten aus der STI-Forschung (science, technology, innovation) zur Kopplung zwischen Wissenschaft und anderen gesellschaftlichen Akteuren. Die empirische Analyse vergleicht 30 Flussgebietsinitiativen in 22 Ländern, die sich an dem UNESCO-Programm 'Hydrology, Life, Environment and Policy' (HELP) beteiligen, mit dem Ziel, die Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Interessengruppen ('Stakeholder Dialogue') im Flussgebietsmanagement effektiver zu gestalten. Die Datengrundlage bilden Selbstdarstellungen in HELP-Anträgen und Websites und ca. 20 Interviews mit regionalen Experten. Die vorläufigen Ergebnisse zeigen, dass das Konzept des Flussgebietsmanagements international breit diffundiert ist, aber der Grad der Institutionalisierung nach Ländern noch große Unterschiede aufweist. Es wird eine Typologie der Flussgebietsinitiativen erstellt und darüber hinaus analysiert, wie das 'boundary-management' zwischen Wissenschaft, Politik und Stakeholdern gestärkt werden kann." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter river; management; management approach; international comparison; conservation; sustainability; science; technology; innovation; social actor; cooperation; UNESCO; conception; institutionalization; implementation; politics; pressure group; research
Klassifikation Ökologie und Umwelt
Methode anwendungsorientiert; Dokumentation; empirisch; empirisch-qualitativ
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Die Natur der Gesellschaft: Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Teilbd. 1 u. 2
Herausgeber Rehberg, Karl-Siegbert
Konferenz 33. Kongress "Die Natur der Gesellschaft". Kassel, 2006
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2008
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 1841-1857
ISBN 978-3-593-38440-5
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top