Mehr von Schiller, Frank

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der Diskurs über Nachhaltigkeit und die Rolle der ökologischen Ökonomie

The discourse on sustainability and the role of the ecological economy
[Konferenzbeitrag]

Schiller, Frank

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-151424

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract Der Autor erörtert den Zusammenhang zwischen Gesellschaft und Umwelt aus wissenschafts- und wirtschaftssoziologischer Perspektive und geht insbesondere auf die Ansätze der ökologischen Ökonomie ein. Diese hat sich in Abgrenzung zu der von ihr als neoklassisch bezeichneten Umweltökonomie in den 1090er Jahren international etabliert. Sie hat in theoretischer Hinsicht die relevanten Konfliktlinien in der Selbstbeschreibung des ökonomischen Systems aufgezeigt. Die wissenschaftssoziologische Fragestellung eröffnet gegenüber einer rein wirtschaftssoziologischen Betrachtung die Möglichkeit, die theoretische Selbstbeschreibung der Wirtschaft in zwei Richtungen empirisch zu befragen: Sie kann zum einen untersuchen, wie ökologisches Wissen vom Markt adaptiert wird. Zum anderen kann sie aber auch Widersprüche der theoretischen Selbstbeschreibung beobachten und diese unter Berücksichtigung sozialer Fakten soziologisch verstehen. Dieses soziologische Verstehen, d.h. die makrotheoretische Kontextualisierung, entzieht sich aber regelmäßig der Selbstreflektion der Ökonomik. Dennoch kann von einer relativen Autonomie der Ökonomik gegenüber ihrem Gegenstandsbereich ausgegangen werden, was sich - wie der Autor in seinem Beitrag näher zeigt - als systemische Reflexion auf die ökologische Krise verstehen lässt. (ICI2)
Thesaurusschlagwörter environmental economy; ecology; sustainability; discourse; sociological theory; research approach; economic sociology; sociology of knowledge; interpretative sociology; nature; human-environment relationship; society
Klassifikation Wirtschaftssoziologie; Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie; Ökologie und Umwelt
Methode Grundlagenforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Die Natur der Gesellschaft: Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Teilbd. 1 u. 2
Herausgeber Rehberg, Karl-Siegbert
Konferenz 33. Kongress "Die Natur der Gesellschaft". Kassel, 2006
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 3013-3023
ISBN 978-3-593-38440-5
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top