Mehr von Haferkamp, Hans

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Technischer Staat und neue soziale Kontrolle : nur Mythen der Soziologie?

The technical state and new social control : merely myths of sociology?
[Konferenzbeitrag]

Haferkamp, Hans

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-149026

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract In seinem Vortrag unternimmt der Autor "den mutigen und provokanten Versuch einer empirischen Antwort auf die Frage, ob die Entwicklung zum technischen Staat insofern eingetreten ist, als er eine Intensivierung und Technisierung der sozialen Kontrolle betrieben hat, die den Schreckensvisionen einer totalen Kontrolle durch den Staat entspricht". Eine vergleichende Analyse von Herrschaftsstrukturen führt zu dem Ergebnis, daß von keiner Totalisierung sozialer Kontrolle geredet werden kann: "Technischer Staat - im großen und ganzen: Mythos der Soziologie! Neue soziale Kontrolle: gesellschaftliche Wirklichkeit, wenn man dem Begriff einen anderen Sinn gibt." (psz)
Thesaurusschlagwörter national state; engineering; political domination; knowledge; theory of society; social change; social control; sociology; mechanization
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode Theorieanwendung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Technik und sozialer Wandel: Verhandlungen des 23. Deutschen Soziologentages in Hamburg 1986
Herausgeber Lutz, Burkart
Konferenz 23. Deutscher Soziologentag "Technik und sozialer Wandel". Hamburg, 1986
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1987
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 522-531
ISBN 3-593-32830-5
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top