Mehr von Pekrull, Wiebke

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Religiöse Milieus in Ostdeutschland : eine hilfreiche Variable bei der Analyse ostdeutscher Religiosität?

Religious milieus in east Germany : a useful variable in the analysis of religiousness in east Germany?
[Konferenzbeitrag]

Pekrull, Wiebke

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-143742

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract "Die Verfasserin möchte in ihrem Beitrag Teile ihres Dissertationsprojektes zum Thema: 'Religion und Identität. Zur Konstruktion religiöser Identität in den neuen Bundesländern' vorstellen. Zu diesem Zweck wird sie in einem ersten Schritt (1) einige Aspekte der methodischen Herangehensweise und der theoretischen Vorarbeiten thematisieren. In einem zweiten Schritt (2) anhand von drei Thesen dem Problem nachgehen, inwieweit die Frage nach religiösen Milieus und Lebensstilen wichtige Aspekte für das Verständnis von Religiosität in Ostdeutschland bereithalten. Für die besondere kirchliche und religiöse Situation Ostdeutschlands, vor allem im Vergleich zu anderen post-sozialistischen Gesellschaften, konnten unter anderem folgende zentrale Variablen identifiziert werden: der Grad der politischen Unterdrückung von Religion, die dominant protestantische Prägung, die zum Teil lange zurückliegende historische Prägung vor Beginn des Staatssozialismus, die Abwesenheit einer Einheit von nationaler und religiöser Identität, der Grad der Modernisierung und Individualisierung, die Bedeutung der Etablierung und Effizienz von Funktionsäquivalenten zum Beispiel für Passageriten, die Aktivität und inhaltliche Ausfüllung von Zivilreligion und nicht zuletzt die Demontage religiöser Milieus als Trägerschichten von Religion und Glaube." (Textauszug)
Thesaurusschlagwörter New Federal States; religion; religious factors; identity; life style; social milieu; Protestantism; Protestant church; political persecution; modernization; individualization; religiousness; Federal Republic of Germany
Klassifikation Religionssoziologie
Methode deskriptive Studie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Soziale Ungleichheit, kulturelle Unterschiede: Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München. Teilbd. 1 und 2
Herausgeber Rehberg, Karl-Siegbert
Konferenz 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie "Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede". München, 2004
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 2394-2404
ISBN 3-593-37887-6
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top