Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Geht es mit der Integrationsfunktion des Sozialstaates zu Ende?

Is the social welfare state coming to an end as a result of the integration function?
[Konferenzbeitrag]

Kaufmann, Franz-Xaver

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-140174

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract "Dem international mit dem Begriff des 'Wohlfahrtsstaates' bezeichneten Institutionenkomplex wurden bisher wichtige Funktionen für die Integration nationalstaatlich verfaßter Gesellschaften zugesprochen. Heute stehen nationalgesellschaftliche Politik und soziologische Theorie vor ähnlichen Problemen, wie nämlich die zunehmenden transnationalen Interdependenzen und tendenziell weltweiten Vemetzungsprozesse bisher auf nationaler Ebene integrierter Gesellschaften produktiv zu verarbeiten sind. Zunächst werden die realen Veränderungen skizziert, welche das bisherige sozialstaatliche Arrangement in Frage stellen. Sodann sind die gesellschaftstheoretischen Implikationen der bisherigen wohlfahrtsstaatlichen Entwicklung zu verdeutlichen. In diesem Zusammenhang werden Konzepte wie Solidarität und Integration, die das praktische und das theoretische Bewußtsein aufeinander vermitteln wollen, kritisch analysien. In prospektiver Absicht stellt sich die Frage, inwieweit das bisherige sozialstaatliche Arrangement veraltet ist. Dabei sind die Elemente seiner evolutionären Vorteilhaftigkeit zu verdeutlichen und zu prüfen, in welchem Verhältnis diese zu den gegenwärtigen 'Krisentendenzen' stehen. Das Referat schließt mit einigen Glossen zur gegenwärtigen deutschen Sozialstaatsdiskussion." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter social welfare state; welfare state; nation state; social integration; globalization; social policy
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Sozialpolitik
Methode Grundlagenforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Differenz und Integration: die Zukunft moderner Gesellschaften ; Verhandlungen des 28. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Dresden 1996
Herausgeber Hradil, Stefan
Konferenz 28. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie "Differenz und Integration. Die Zukunft moderner Gesellschaften". Dresden, 1996
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 135-153
ISBN 3-593-35852-2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top