Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Ungleichheit und Gerechtigkeit: Aktuelle Studien zu Differenz und Gleichheit

Inequality and justice: current studies on difference and equality
[Konferenzbeitrag]

Müller, Hans-Peter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-139589

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract "Seit ihren Anfängen hat die Soziologie soziale Ungleichheit thematisiert, nicht aber soziale Ungerechtigkeit oder soziale Gerechtigkeit. Das hat zu einer unfruchtbaren Wasserscheide zwischen Philosophie und Soziologie geführt, wonach die Philosophie normativ über Gerechtigkeit/Ungerechtigkeit reflektiert und die Soziologie empirisch-analytisch Gleichheit/Ungleichheit studiert. Diese Arbeitsteilung - auf Anhieb einleuchtend - hat zu einer inversen Einseitigkeit in den beiden Disziplinen geführt: die Philosophie hat es mit dem heiligen Geschäft der normativen Konstruktion eines reinen Ideals von Gerechtigkeit zu tun; die Soziologie hingegen mit dem profanen Geschäft der empirischen Analyse der harten Realität von Ungleichheit. Die Folgen sind fatal: So wird weder genügend reflektiert, inwieweit unser Gerechtigkeitsverständnis auf Gleichheit beruht, noch warum und unter welchen Umständen Ungleichheiten als Ungerechtigkeit wahrgenommen werden. Ebenso unbeleuchtet bleibt, wann und unter welchen Voraussetzungen Ungleichheiten als gerecht angesehen werden, noch wann und unter welchen Bedingungen konsequente Gleichheit als ungerecht erachtet wird. Im ersten Schritt wird diese Wasserscheide zwischen Philosophie und Soziologie historisch und systematisch nachgezeichnet; im zweiten Schritt werden die Implikationen dieser Konstellation untersucht; im dritten Schritt sollen einige Bereiche genannt werden, wo sich eine Engführung von Ungleichheitsanalyse und Gerechtigkeitsforschung gerade heute anbieten würde." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter social justice; social inequality; philosophy; sociology; orientation; social norm; equality; social differentiation; differentiation; sociological theory
Klassifikation Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie
Methode Grundlagenforschung; wissenschaftstheoretisch
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Differenz und Integration: die Zukunft moderner Gesellschaften ; Verhandlungen des 28. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie im Oktober 1996 in Dresden ; Band 2: Sektionen, Arbeitsgruppen, Foren, Fedor-Stepun-Tagung
Herausgeber Rehberg, Karl-Siegbert
Konferenz 28. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie "Differenz und Integration. Die Zukunft moderner Gesellschaften". Dresden, 1996
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Verlag Westdt. Verl.
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe S. 23-27
ISBN 3-531-12878-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top