Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Interpretation höherer Wirklichkeit : Die Ansichten der west- und ostdeutschen Nachkriegsgeneration

Interpretation of higher reality : opinions of the post-war generation in east and west Germany
[Konferenzbeitrag]

Tarnai, Christian; John, Dirk

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-139022

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract "Der Glaube an ein höheres Wesen ist Ausdruck eines allgemeinen Transzendenzglaubens, der dann einem christlichen Gottesglauben entspricht, wenn dieses höhere Wesen als Gott und Jesus Christus bezeichnet wird. Dem steht ein Zweifel bzw. eine Verneinung der Transzendenz gegenüber, die sich in einer naturalistischen Deutung des Lebens äußert. Diese Anschauungen wurden u.a. auch in der Allgemeinen Bevölkerungsbefragung der Sozialwissenschaften (ALLBUS) der Jahre 1982 und 1992 durch Fragen operationalisiert. Beurteilt werden die Feststellungen anhand von sechs Kategorien, von denen jeweils zwei eine Zustimmung bzw. Ablehnung der Feststellung repräsentieren. Die beiden übrigen lauten: 'Habe dazu keine feste Meinung' und 'Darüber habe ich noch nicht nachgedacht'. Um dieser qualitativen Abstufung möglichst gerecht zu werden, wird die Latent Class Analyse als Auswertungsverfahren gewählt. Es wird aufgezeigt, welche Interpretationsmuster höherer Wirklichkeit bei der westdeutschen Nachkriegsgeneration 1982 (N=981) und 1992 (N=885) vorliegen. Diesen Ergebnissen werden die Ansichten der ostdeutschen Nachkriegsgeneration (N=454) aus dem Jahre 1992 gegenübergestellt. Als weitere Auswertungsmöglichkeit wird ein Multipler Gruppenvergleich der drei Stichproben vorgestellt. Unterschiede in den Klassengrößen können dann einen Wandel über die Zeit und zwischen den west- und den ostdeutschen Befragten abbilden." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter interpretation; reality; New Federal States; old federal states; post-war period; generation; faith; religion; Christianity; comparison; Federal Republic of Germany
Klassifikation Religionssoziologie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Differenz und Integration: die Zukunft moderner Gesellschaften ; Verhandlungen des 28. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie im Oktober 1996 in Dresden ; Band 2: Sektionen, Arbeitsgruppen, Foren, Fedor-Stepun-Tagung
Herausgeber Rehberg, Karl-Siegbert
Konferenz 28. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie "Differenz und Integration. Die Zukunft moderner Gesellschaften". Dresden, 1996
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Verlag Westdt. Verl.
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe S. 287-291
ISBN 3-531-12878-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top