Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Erzählung und kulturelles Verstehen

Narrative and cultural understanding
[Zeitschriftenartikel]

Brockmeier, Jens

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-16928

Weitere Angaben:
Abstract Rejecting substantializing and essentializing concepts of culture, an understanding of culture that is epistemologically and hermeneutically motivated is outlined. In this view, culture is seen as a perspective or orientation that makes it possible to understand human actions, mind, and other psychological phenomena in a context without which they would not be understandable. This context only becomes intelligible if it is subject to interpretation, that is, if it is understood as a multilayered text, a narrative, a novel with countless plots, perspectives, levels of time, and spheres of emotion. Such narrative interpretation, it is argued, is what happens in cultural understanding. This argument is illustrated by an analysis of several forms of autobiographical identity.

In Abgrenzung von einem substantialistischen und essentialistischen Konzept von Kultur wird ein Verständnis von Kultur skizziert, das erkenntnistheoretisch und hermeneutisch motiviert ist. Kultur erscheint dabei als eine Sichtweise oder Perspektive, die es erlaubt, menschliches Handeln, Bewusstsein und andere psychologische Phänomene in einem Zusammenhang zu sehen, ohne den sie unverständlich bleiben würden. Dieser Zusammenhang erschließt sich nur, indem man ihn interpretiert, und das heißt, indem man ihn zu verstehen versucht wie einen vielschichtigen Text, eine Erzählung, einen Roman mit zahllosen Handlungssträngen, Perspektiven, Zeitebenen und Gefühlssphären. Es ist eine solche narrative Interpretation, die sich im kulturellen Verstehen vollzieht, so die hier vertretene und anhand der Untersuchung verschiedener Formen autobiographischer Identität näher erläuterte These.
Thesaurusschlagwörter culture; narrative; hermeneutics; biography; anthropology; reminiscence; identity; epistemology; narration; discourse; interpretation; language; consciousness
Klassifikation Allgemeine Psychologie
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter 2900 Social Processes & Social Issues, Autobiographisches Gedächtnis, 1220 theoretical discussion, epistemologically & hermeneutically motivated concept of culture, narrative interpretation of culture, analysis of forms of autobiographical identity as illustrative example
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Seitenangabe S. 12-34
Zeitschriftentitel Journal für Psychologie, 14 (2006) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top