Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Islam in Deutschland : eine Herausforderung für die Bildungs- und Kulturpolitik Deutschlands

Islam in Germany : a challenge for German educational and cultural policy
[Konferenzbeitrag]

Karakasoglu, Yasemin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-137328

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract "Mit ca. 2,5 Mill. Personen hat sich der Islam in der Bundesrepublik mittlerweile zur zweitgrößten Religion nach dem Christentum entwickelt. Vorgestellt werden im Rahmen des Vortrags neueste Forschungsergebnisse über den organisierten Islam türkischer Migranten in der Bundesrepublik, die als Nationalitätengruppe ca. 89 Prozent aller Muslime in der Bundesrepublik ausmachen. Eine detaillierte Charakterisierung der verschiedenen türkisch-islamischen Dachverbände (DITIB, AMGT, VIKZ, ADÜTDF, ACCB, ATIB etc.) sowie der internationalen islamischen Dachverbände in Deutschland (Islamrat, Zentralrat der Muslime in D., Islamisches Konzil) soll einen Überblick über die Entwicklung zur Ausbildung einer islamischen Infrastruktur geben. Vor diesem Hintergrund werden Fragen des Umgangs mit dem Islam auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen behandelt. Einerseits werden Beispiele für den christlich-islamischen Dialog am Beispiel NRW vorgestellt. Zum anderen werden Fragen des behördlichen Umgangs mit dem Islam behandelt. Stichpunkte sind hier das Kopftuch, das Problem mit dem Schächten, islamischer Religionsunterricht, Moscheebau, Frage der Anerkennung als Körperschaft öffentlichen Rechts etc. Der Vortrag verfolgt den Ansatz, daß die Frage des Umgangs mit dem Islam eine migrationspolitische Herausforderung darstellt, die unmittelbar das Problem der Wahrung sozialen Friedens berührt." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter Islam; Federal Republic of Germany; social integration; cultural factors; religion; organizations; infrastructure; educational policy; migration policy; cultural policy
Klassifikation Religionssoziologie
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband 27. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie - Gesellschaften im Umbruch: Sektionen und Arbeitsgruppen
Herausgeber Sahner, Heinz; Schwendtner, Stefan
Konferenz 27. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie "Gesellschaften im Umbruch". Halle, 1995
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Verlag Westdt. Verl.
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe S. 292-296
ISBN 3-531-12836-1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top