Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Kommunale Machtstrukturen und Lokalpresse : Möglichkeiten des Einsatzes computerunterstützter Verfahren der Inhaltsanalyse in der Politikwissenschaft

[Konferenzbeitrag]

Hippler, Hans-J.; Kutteroff, Albrecht

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-135691

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract In dem Beitrag, der sich mit der Darstellung kommunaler Machtstrukturen in der Lokalpresse beschäftigt, wird gezeigt, wie die Technik der computergestützten Inhaltsanalyse auch im Bereich der politischen Wissenschaft einsetzbar ist. Dabei werden exemplarisch Ergebnisse und Methoden der Kommunikationswissenschaft mit Hypothesen und Theorien der lokalen Politikforschung verbunden. Ausgangspunkt der Arbeit ist die zentrale Rolle der lokalen Presse im Kommunikationszusammenhang der Gemeinde. Datenbasis der Analyse sind Texte einer 14tätigen Stichprobe der Lokalteile dreier Tageszeitungen, die über Mannheim berichten. Die Texte liegen in maschinenlesbarer Form vor, sind also der computerunterstützten Inhaltsanalyse voll zugänglich. Auf der Basis einer alphabetischen Einzelwortliste der Gesamttexte und externer Informationen wurde eine 199 Wörter umfassende Stichwortliste erstellt, die die Kategorien der Untersuchung (Parteien, Randgruppen, unkonventionelle Aktionen, Umwelt, Spitze der Verwaltung, Unternehmer, Ämter, Gewerkschaften / Arbeitnehmer, Stadträte) detailliert beschreibt. Es werden beispielhaft einige Ergebnisse der Analyse dargestellt, und zwar das Ergebnis zu Anteilen der kategorisierten Artikel an den Gesamtartikeln, zum Aufmerksamkeitswert der einzelnen Kategorien und zu Anteilen der Nachrichtenfaktoren an den Gesamtartikeln / kategorisierten Artikeln. Die Analyse führt zu dem Ergebnis, daß das Bild, das die Medien vom politischen Geschehen auf lokaler Ebene entwerfen, mit dem politischen Bild, das die lokale Politikforschung konstatiert, nur in Teilbereichen übereinstimmt. Damit wird die Frage der ideologischen Funktion des Mediensystems im lokalpolitischen Herrschaftszusammenhang aufgeworfen. (RW)
Thesaurusschlagwörter content analysis; political science; local communication; press; power; local politics; structure
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode anwendungsorientiert
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Soziologische Analysen: Referate aus den Veranstaltungen der Sektionen der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und der ad-hoc-Gruppen beim 19. Deutschen Soziologentag (Berlin, 17.-20. April 1979)
Herausgeber Mackensen, Rainer; Sagebiel, Felizitas
Konferenz 19. Deutscher Soziologentag "Sozialer Wandel in Westeuropa". Berlin, 1979
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1979
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe S. 777-790
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top