Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Unbeabsichtigte Folgen" sozialen Handelns : Anmerkungen zur Karriere des Themas

[Konferenzbeitrag]

Daele, Wolfgang van den

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-135376

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract Wenn auch die theoretische Bedeutung des Konzepts der 'unbeabsichtigten Folgen' für die Soziologie hinsichtlich seines methodologischen, handlungstheoretischen und deutenden Gehalts 'marginal' ist, so stellen unbeabsichtigte Folgen sozialen Handelns doch in der Realität politischer Planung und staatlichen Handelns ein zentrales praktisches Problem dar (Unmöglichkeit der Folgenantizipation). Der Erfolg einer 'Verwissenschaftlichung der Politik' als 'Strategie der Folgenbewältigung' ist zweifelhaft. (WZ)
Thesaurusschlagwörter action; government planning; political action; social effects
Klassifikation Generelle Theorien der Sozialwissenschaften
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Lebenswelt und soziale Probleme: Verhandlungen des 20. Deutschen Soziologentages zu Bremen 1980
Herausgeber Matthes, Joachim
Konferenz 20. Deutscher Soziologentag der Deutschen Gesellschaft für Soziologie -DGS-. Bremen, 1980
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 237-245
ISBN 3-593-32695-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top