Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Möglichkeiten und Grenzen der Erfassung von unbeabsichtigten Folgen gesellschaftlichen Handelns mit Hilfe von Sozialbilanzen

[Konferenzbeitrag]

Gehrmann, Friedhelm

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-135338

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract Die Verfasser entwerfen ein Schema zur Einordnung und Erfassung 'unbeabsichtigter Folgen gesellschaftlichen Handelns' im Rahmen eines am Konzept der Sozialbilanz orientierten 'finanzwirtschaftlich-ökonomischen und gesellschaftsbezogenen Rechnungswesens'. Sie demonstrieren dieses Schema am Beispiel der Untersuchung von kommunalen Auswirkungen einer Industrieansiedlung und ziehen eine Bilanz der Verwendungsmöglichkeiten und der politischen Implikationen von Sozialbilanzen auf Gemeindeebene. (WZ)
Thesaurusschlagwörter company's social costs; municipality; action; social data; industrial settlement; planning; social effects
Klassifikation Siedlungssoziologie, Stadtsoziologie; Sozialpolitik; sonstige Bereiche der angewandten Sozialwissenschaften
Methode anwendungsorientiert
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Lebenswelt und soziale Probleme: Verhandlungen des 20. Deutschen Soziologentages zu Bremen 1980
Herausgeber Matthes, Joachim
Konferenz 20. Deutscher Soziologentag der Deutschen Gesellschaft für Soziologie -DGS-. Bremen, 1980
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 288-298
ISBN 3-593-32695-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top