Mehr von Düll, Klaus

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Rolle der Industriesoziologie bei betrieblichen Maßnahmen zur Gestaltung von Produktionsprozeß, Arbeitsorganisation und Arbeitseinsatz

[Konferenzbeitrag]

Düll, Klaus

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-135311

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Abstract Die konkrete Form der Nutzung von Arbeitskraft im Produktionsprozeß ist 'Objekt von Strategien der Kapitalverwertung'. Ausgehend von dieser These werden gestützt auf empirische Ergebnisse 'betriebsstrategische Interessen bei der Einführung neuer Arbeitsformen' sowie die Rückwirkung neuer Formen der Arbeitsorganisation auf die 'Reproduktion der Arbeitskraft' untersucht. Vor diesem Hintergrund wird der Versuch einer Definition des Aufgabenbereichs der Industriesoziologie unternommen. Entgegen den Vorstellungen von einer 'sozialwissenschaftlichen Interventionsforschung' (Humanisierung) wird ihr die Rolle einer 'theoriegeleiteten und empirisch arbeitenden Analysenwissenschaft' zugewiesen. (WZ)
Thesaurusschlagwörter production; industrial sociology; firm; work organization; working conditions; capacity to work; reproduction; humanization; process; interest
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Lebenswelt und soziale Probleme: Verhandlungen des 20. Deutschen Soziologentages zu Bremen 1980
Herausgeber Matthes, Joachim
Konferenz 20. Deutscher Soziologentag der Deutschen Gesellschaft für Soziologie -DGS-. Bremen, 1980
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 305-313
ISBN 3-593-32695-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top