Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wiener Wohnträume und der innovative Wohnbau zur Jahrtausendwende

Housing dreams in Vienna and innovative housing construction at the turn of the millennium
[Zeitschriftenartikel]

Pötzlberger, Klaus-Peter; Lechner, Robert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-165662

Weitere Angaben:
Abstract 'Welche Wohnbedürfnisse werden die WienerInnen im Jahr 2020 haben? Kann der aktuelle innovative Wohnbau (etwa in Form von Niedrigenergiebauten, autofreien Wohnsiedlungen, Selbstbauprojekten) eine Antwort darauf geben? Orientiert an diesen Themen befragte ein Team des Österreichischen Ökologie-Instituts in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Wohnbund im Projekt 'wohnträume' über 500 BewohnerInnen von fünf innovativen Wohnbauten. Ziel war und ist die Entwicklung von praxis-orientierten Kriterien, Handlungsempfehlungen und Maßnahmenvorschlägen für Fördergeber und Bauträger zur Akzeptanz des innovationsorientierten Wohnbaus. Ausgangspunkt dafür ist eine zielgerichtete und detaillierte Auseinandersetzung mit von den BewohnerInnen definierten Qualitätskriterien. Während Standortfaktoren wie Urbanität, Erschließung des öffentlichen Verkehrs und Naherholungsmöglichkeiten sowie Objektkriterien wie Grundriss, Preis oder Tageslicht die entscheidenden Motive für den Wohnungskauf darstellen, wird nach dem Bezug der Wohnung dem Vorhandensein sowie der Qualität wohnungseigener Freiräume bzw. des Wohnumfeldes immer mehr Bedeutung geschenkt. Das Projekt 'wohnträume' belegt die These, dass es prioritäre 'harte Qualitätskriterien' im Wohnbau gibt, die unabhängig von der konkreten individuellen Schwerpunktsetzung unabdingbare Voraussetzungen für eine hohe Akzeptanz durch die betroffenen BewohnerInnen darstellen.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter satisfaction; apartment; Austria; location factors; condominium; housing construction; public transportation; Vienna; residential behavior; residential environment; housing preference; urbanity
Klassifikation Siedlungssoziologie, Stadtsoziologie
Methode anwendungsorientiert; empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Seitenangabe S. 53-78
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 42 (2002) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top