Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das Thema 'EU-Osterweiterung' in Österreich und seinen nord- und südöstlichen Grenzregionen : zur Wirksamkeit kollektiver Identitäten

The topic of 'eastwards expansion of the EU' in Austria and its northern and southeastern border regions: the effectiveness of collective identities
[Zeitschriftenartikel]

Weiss, Hilde; Strodl, Robert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-165358

Weitere Angaben:
Abstract 'Der Artikel befasst sich mit der Einstellung der ÖsterreicherInnen zur EU-Osterweiterung und untersucht auf Basis repräsentativer Befragungen im Jänner 2002 folgende Fragen: Welche positiven und negativen Folgen werden erwartet und welche davon überwiegen? Wie unterscheiden sich die Erwartungen von BewohnerInnen der nord- und südöstlichen Grenzgebiete gegenüber jenen des 'Binnenlandes' Österreich? Und: Welche spezifischen Einflussfaktoren lassen sich in den Grenzregionen feststellen? Zum Befragungszeitpunkt überwiegen in den Grenzregionen ebenso wie im übrigen Bundesgebiet die negativen Erwartungen, wenngleich es auch Unterschiede etwa in Hinblick auf Inhalte, oder Vermutungen über persönliche Betroffenheit gibt. Ausgehend von Thesen, dass sich in 'Grenzgesellschaften' spezifische Mentalitäten und Kontaktsituationen entwickeln, werden die Einflüsse von Kontakt und Mobilität sowie von regionalen und nationalen kollektiven Identitäten auf die erwarteten Erweiterungsfolgen überprüft. Kontakte und Mobilität über die Grenzen wirken sich zwar nicht direkt auf die Erwartungen an die EU-Osterweiterung aus, sie beeinflussen jedoch stark Nationalismus, die Einstellungen zu AusländerInnen und zu ökonomischem Liberalismus, von denen ihrerseits wiederum die stärksten Effekte ausgehen.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter population; attitude; Austria; EU; border region; collective identity; national identity; eastwards expansion; joining the European Union
Klassifikation Europapolitik
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Seitenangabe S. 233-255
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 43 (2003) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top